Wendelüfter

Wende- bzw Umkehrlüfter

 

Die dezentralen Lüftungsgeräte werden durch eine Kernlochbohrung in die Außenwände eingesetzt. Dadurch ist, egal ob in der Sanierung oder im Neubau, ein schneller und problemloser Einabu möglich.

 

Prinzip Wechsellüfter

 

Integrierte Lüfter wechseln ca. alle 70 Sekunden die Luftrichtung und erwärmen dabei im Abluftbetrieb einen Keramikspeicher, der im Zuluftbetrieb die Energie an die Zuluft abgibt.

iV14 ZeroiV Twin+iV smart+SmartFan
Einsatzort Wohnen, Schlafen Wohnen, Schlafen, Einzelräume Wohnen, Schlafen Wohnen, Schlafen
Einbauort Außenwand Außenwand Außenwand Außenwand
Luftleistung in m³/h 8,5 - 29 5 - 23 8,5 - 29 17 - 55
Eigengeräusch in dB(A) 1m Abstand 11 - 29 (3m Abstand) 19 - 40 (3m Abstand) 16 - 36 (3m Abstand) 11 -33
WRG max. in % 87 94 87 91
Schalldämmung nach DIN in dB 48 - 56 12 - 38 38 - 49 44
el. Leistungsaufnahme in W 3 3 3 1,8 - 4,1
el. Anschluss über Zuleitung von der Steuerung über Zuleitung von der Steuerung über Zuleitung von der Steuerung über Zuleitung von der Steuerung
Kernborhdurchmesser in mm 225 225 180 162
Besonderheiten Zonensteuerung über MZ Home möglich, immer zwei benötigt zwei Lüfter in einem Rohr mit Trennwand , für Einsatz in Bad oder Küche geeignet Zonensteuerung über MZ Home möglich, immer zwei benötigt sehr leise durch spezielle Innenblende, Wetterschutz nur gesteckt
Frostschutz - - - -
Bilder iV 14 Zero iv Twin+ smart+ zewotherm

Für mehr Informationen zu den inVENTer Geräten klicken hier und zu den getAir hier.

 

Button zum Shop

Kommentare sind geschlossen.