Sonair F+

Passiver Schallschutz

Der Sonair F+ ist ein dezentrales Zuluftgerät und lässt sich hervorragend in Projekten einsetzen, bei denen eine Dämmung der Außengeräusche erforderlich ist. Mit dem Sonair ist eine Schalldämmung bis zu 56 dB(A) möglich. Auf Grund der  maximalen (Stoßluftüng) Luftleistung von 225 m³/h ist ein Durchlüften des Raumes über den Sonair möglich. Der Sonair F+ ermöglicht ein gesundes und komfortables Raumklima, mit der Minderung der Geräusche von außen.

Schallschutzlüfter

Sonair F+

 

Sonair F+ Brink

Funktion

Der Lüfter im Sonair saugt über ein Rohr durch die Fassade die Außenluft an. Ein Ventilator befindet sich in einem schalldämmenden Abteil, so dass das Geräusch des Ventilators und das Außengeräusch auf ein Mindestmaß beschränkt werden. Anschließend wird die Frischluft über ein Filter dem Raum zugeführt. Das Ergebnis ist ein gesundes und reines Raumklima. Die Menge der zugeführten gefilterten Außenluft wird mit Drucktasten an der Oberseite des Sonair eingestellt.

Sonair F+ lüftet, filtert und verfügt über sehr hohe schalldämmende Eigenschaften.

Funktion Sonair F+

Installation

Der Sonair F+ wird an der Innenseite einer Außenwand installiert und in Wohn- oder Schlafräumen direkt wandhängend montiert. Er benötigt einen Anschluss (Steck-dose) 230 V Wechselstrom.

  • die Montage darf nur in trockenen und dafür vorgesehenen Räumen erfolgen
  • an der Befestigungsstelle dürfen keine Versorgungsleitungen verlaufen
  • die Wand muss glatt und eben seines muss möglich sein
  • den Wetterschutz von außen anzubringen
  • die Kabellänge beträgt ca. 180 cm (Standard)
  • empfohlener Abstand vom Boden > 30 cm
  • empfohlener Abstand zur Seitenwand > 10 cm
  • Kernbohrung auf der Wand (je 105 bis 107 mm).

 

Installationsvorschrift SonairF+

 

Sollten Sie sich nicht sicher sein, welche Werkzeuge und Hilfsmittel Sie für eine fachgerechte Montage benötigen, sprechen Sie mit uns, wir helfen Ihnen weiter.

Luftfilterung

Der Sonair F+ ist standardmäßig mit einem Luftfilter (Filterklasse G2) ausgerüstet. Dieser Filter wird bei normalem Staubanfall eingesetzt. Der G2-Filter entfernt 50 bis 70% der Partikel, die größer als 10μ sind, Sand, Textilfäden, Blütenstaub, Haare und Sporen. Als Option sind  Feinstofffilter (Filterklasse F6) und Laminatfilter in Kombination mit Kohlenstoff lieferbar (G3K- und F9K-Filter). Der Kohlenstoff in diesen Filtern absorbiert Gerüche.

Zu den Ersatzfiltern.

Sonair F+ passiver Schallschutz
Sonair F+ passiver Schallschutz
Luften-von-Wohnungen-in-larmbelasteten-Gebieten-mi.pdf
347.4 KiB
686 Downloads
Details
Montageanleitung Sonair F+
Montageanleitung Sonair F+
Montageanleitung-Sonair-F.pdf
1.1 MiB
30 Downloads
Details

Kommentare sind geschlossen.