Paul Lüftungsgeräte

Die Lüftungsgeräte der Firma Paul stehen seit Jahren für höchste Qualität und innovative Technik. Sie überzeugen durch sehr niedrigen Energieverbrauch und bis zu Wärmerückgewinnung von bis zu 94,4% (Novus 300, nach Passivhaus Zertifikat).

Außerdem sind für alle Geräte sind Zuluftfilter optional in der Filterklasse F7 erhältlich. Des Weiteren sind zum Beispiel, Enthalpiewärmetauscher, Luftqualitäts- und Feuchtefühler als Zubehör erhältlich.

Die Gehäuse bestehen aus verzinktem, pulverbeschichtetem Stahlblech. Die aus hochwertigem Polypropylen hergestellte Innenauskleidung gewährleistet eine hohe Wärmedämmung und guten Geräteschallschutz.

Als Bedienmodule sorgen entweder ein hochwertiges TFT-Touchpanel mit Farbdisplay und intuitiver Benutzerführung oder ein bedarfsgerechtes LED-Bedienteil für eine optimale Kommunikation mit dem Lüftungsgerät.

Die Lüftungsgeräte werden sowohl wegen des patentierten PAUL-Wärmetauschers als auch wegen der Constant-Flow-Ventilatoren und des intuitiven Color-TFT-Touchpanels dem Anspruch höchster Energieeffizienz und komfortabler Gerätebedienung gerecht.

Novus (F) 300/450

Die Wärmerückgewinnungsgeräte der Serien novus (F) 300 und novus (F) 450 werden zur Komfortlüftung im Leistungsbereich von ca. 50 bis 450 m³/h eingesetzt und sind in der Standardausführung mit einem hocheffizienten Gegenstrom-Kanalwärmetauscher (europäisches Patent) ausgestattet.

Alternativ zum Standardwärmetauscher gibt es optional Geräteausführungen mit einem Enthalpietauscher, dessen Polymermembran die Fähigkeit besitzt, neben Wärme auch einen großen Teil Feuchtigkeit zurück zu gewinnen. Der physikalische Prozess der Feuchterückgewinnung erfolgt unter Ausschluss des Transfers von Gerüchen, Keimen oder sonstigen Partikeln.

Das weit reichende Leistungsspektrum ermöglicht einen Einsatz in allen Wohnbereichen mit bis zu ca. 350 m² Wohnfläche. Die variablen Montagemöglichkeiten – stehend oder liegend auf Montagerahmen bzw. vertikal oder horizontal Wand hängend – bieten eine freizügige Unterbringung. Zur Optimierung der Luftleitungsführung steht wahlweise eine linke oder rechte Geräteversion zur Verfügung.

Die serienmäßigen Außenluft- und Abluftfilter entsprechen der Filterklasse G4. Optional kann für die Außenluft auch ein Pollenfilter F7 eingesetzt werden.

Eine automatische Bypassregelung mit motorischer 100%-Bypassklappe sorgt für den Sommer-Bypass-Betrieb.

 

 

novus (F) 300/450

novus (F) 300/450

Climos F 200

Das Wärmerückgewinnungsgerät climos F 200 wurde speziell für den Zwischendeckeneinbau entwickelt und ist  mit einem hocheffizienten Enthalpietauscher (Feuchtewärmetauscher) mit selektiver Polymer-Membran ausgestattet. Das Gerät eignet sich insbesondere wegen der flachen Bauweise und der verschiedenen Bauformvarianten für die Altbausanierung von großen Wohnungen, Büros usw.

Durch die Zwischendeckenmontage ist der Einbau einer komfortablen Lüftungsanlage platzsparend und optisch ansprechend möglich. Für diesen Einsatzfall kann eine maßgefertigte Trockenbau-Revisionsklappe bezogen werden.

Das PAUL-Gerät ist komplett schall- und wärmeisoliert - ohne Wärmebrücken. Die Außen- und Abluft wird über einen Filter F5 oder optional über einen Pollenfilter F7 gereinigt.

climos (F) 200

climos (F) 200

Focus (F) 200

Die Wärmerückgewinnungsgeräte der Serie Focus (F) 200 werden zur Komfortlüftung im Volumenstrombereich von ca. 60 bis 200 m³/h eingesetzt und sind in der Standardausführung mit einem hocheffizienten Gegenstrom-Kanalwärmetauscher (europäisches Patent) ausgestattet. Alternativ zum Standardwärmetauscher gibt es optional Geräteausführungen mit einem Enthalpietauscher, dessen Polymermembran die Fähigkeit besitzt, neben Wärme auch einen großen Teil Feuchtigkeit zurück zu gewinnen. Der physikalische Prozess der Feuchterückgewinnung erfolgt unter Ausschluss des Transfers von Gerüchen, Keimen oder sonstigen Partikeln. Der verfügbare Leistungsbereich reicht für einen Einsatz in allen Wohnbereichen mit bis zu 150m² Raumfläche.

Die kompakte Bauform als linke oder rechte Geräteversion bietet eine freizügige Montage und ermöglicht eine strangoptimierte Luftleitungsführung. Die serienmäßigen Außenluft- und Abluftfilter entsprechen der Filterklasse G4. Optional kann für die Außenluft auch ein Pollenfilter F7 eingesetzt werden.

focus

focus

 

 

Übersicht ErP Label

Übersicht Effizienzklassen

Übersicht Effizienzklassen

Kommentare sind geschlossen