focus (F) 200

focus
  • geeignet für Einfamilienhäuser
  • max. 200 m³/h bei 150 Pa
  • optional mit Feuchterückgewinnung (F)

Made in Germany

Passivhausgeeignete Komponente*

Passivhaus geeignete Komponente

Passivhaus geeignete Komponente

Dr. Wolfgang Feist

Wärmerückgewinnung:
Wärmebereitstellungsgrad (effektiv): 91 % 1)
Elektroeffizienz: 0,31 Wh/m³

*Passivhaus-Zertifikat gilt für focus 200
1) abweichende Werte ergeben sich aus unterschiedlichen Prüfverfahren und Luftmengen

Technische Beschreibung

Die Wärmerückgewinnungsgeräte der Serie focus (F) 200 werden zur Komfortlüftung im Volumenstrombereich von ca. 60 bis 200 m³/h eingesetzt und sind in der Standardausführung mit einem hocheffizienten Gegenstrom-Kanalwärmetauscher (europäisches Patent) ausgestattet. Alternativ zum Standardwärmetauscher gibt es optional Geräteausführungen mit einem Enthalpietauscher, dessen Polymermembran die Fähigkeit besitzt, neben Wärme auch einen großen Teil Feuchtigkeit zurück zu gewinnen. Der physikalische Prozess der Feuchterückgewinnung erfolgt unter Ausschluss des Transfers von Gerüchen, Keimen oder sonstigen Partikeln. Der verfügbare Leistungsbereich reicht für einen Einsatz in allen Wohnbereichen mit bis zu 150m² Raumfläche.

Die kompakte Bauform als linke oder rechte Geräteversion bietet eine freizügige Montage und ermöglicht eine strangoptimierte Luftleitungsführung. Die serienmäßigen Außenluft- und Abluftfilter entsprechen der Filterklasse G4. Optional kann für die Außenluft auch ein  Pollenfilter F7 eingesetzt werden.

Das Gehäuse besteht aus verzinktem, pulverbeschichtetem Stahlblech. Die aus hochwertigem Polypropylen hergestellte Innenauskleidung gewährleistet eine hohe Wärmedämmung und guten Geräteschallschutz.

Als Bedienmodule sorgen entweder ein hochwertiges TFT-Touchpanel mit Farbdisplay und intuitiver Benutzerführung oder ein bedarfsgerechtes LED-Bedienteil für eine optimale Kommunikation mit dem Lüftungsgerät.

Dieses Lüftungsgerät wird sowohl wegen des patentierten PAUL-Wärmetauschers als auch wegen der Constant-Flow-Ventilatoren und des Color-TFT-Touchpanels dem Anspruch höchster Energieeffizienz und komfortabler Gerätebedienung gerecht.

Steuerungsvarianten

Die intelligente Universalsteuerung ist durch folgende Funktionalitäten geprägt:

LED-Bedienteil TFT-Bedienteil
Lüfterstufen: AUS, ABWESEND, STUFE 1 bis STUFE 7 Lüfterstufen: AUS, ABWESEND, STUFE 1 bis STUFE 3
„Nur Zuluft“ oder „nur Abluft“ („nur Abluft“ bei Betrieb mit Feuerstätten gesperrt) Jede Stufe ist individuell einstellbar.
Individuelle Programmierung je Lüfterstufe in 1 % Schritten für Zu- und Abluft
Digitale Kommunikationsschnittstelle für periphere Komponenten
Filterlaufzeitüberwachung
Frostschutzregelung (inklusive Vereisungsschutz für nachgeschaltetes Warmwasserheizregister)
Ansteuerung interner Sommer-Winter-Bypass
Gerät vorbereitet für den gemeinsamen Betrieb mit einer Feuerstätte
Individuell einstellbares Wochenzeitprogramm
Regelungsautomatik für externe Luftqualitätssensoren
TFT-Touchpanel

TFT-Touchpanel

LED-Bedienteil

LED-Bedienteil

Option (Zusatzmodul)

  • Ansteuerung einer externen Defrosterheizung
  • Ansteuerung eines Heizkreises
  • Ansteuerung einer elektrischen Stellklappe am Erdwärmetauscher

 

Kommentare sind geschlossen