Zentrale Lüftungsgeräte

Beim Neubau eines Hauses und bei Modernisierungsbauvorhaben verlangen gesetzliche Anforderungen eine Minimierung des Energieverlustes, was u.a. durch eine verbesserte Außendämmung, höhere Gebäudedichtheit und hochwärmegedämmte Fenster geschieht. Daneben geht es vor allem Ihnen einen höchstmöglichen Komfort zu bieten, Ihr persönliches Wohlfühlklima zu schaffen und gleichzeitig Energie einzusparen.

Zur Erreichung dieser Ziele empfiehlt es sich, ein zentrales Lüftungssystem mit Wärmerückgewinnung einzusetzen. Die zentralen Lüftungsgeräte verhindern das schnelle Auskühlen im Winter, weil Sie zum Lüften kein Fenter öffnen müssen. Das bedeutet, dass sonst anfallende Heizkosten deutlich reduziert werden. Im Sommer verhindern die Lüftungsgeräte die Überhitzung der Wohnung und sorgen mit einem Bypass für Abkühlung in den Abendstunden. Aus diesen Gründen beinhalten fast alle zentralen Lüftungen unserer Produktpalette  einen automatischen Sommerbypass und eine integrierte Defrosterheizung.

Hier finden Sie einen Überblick über unsere Lüftungsgeräte mit den entsprechenden Links zu den Detailangaben.

Gerne beraten wir Sie persönlich, welches Gerät für Ihr Bauvorhaben in Frage kommt.

zentrale Lüftungsgeräte für Ein- und Mehrfamilienhäuser

Flair325 (erhältlich ab Sommer 2018)

Renovent Excellent 300/400

 

Brink Renovent Excellent 180

Renovent Excellent 180

Brink Renovent Sky 150

Renovent Sky 150/300

 

novus (F) 300/450

focus

 

climos (F) 200

weitere Lüftungsgeräte und Sanierungskonzepte

Sanierungskonzepte

Zehnder ComfoAir Q

Zehnder ComfoAir Q 350 - 600

Zentrale Lüftung am Beispiel der Firma Brink Lüftungssysteme

Kommentare sind geschlossen