Zentrale Lüftung

Allgemeine Hinweise für zentrale Lüftungsanlagen

 

Im Neubau und bei der Sanierung eines Hauses oder einer Wohnung sind gesetzliche Anforderungen zu beachten, als Beispiel seien Außendämmung und hochwertige Fenster genannt. Durch diese Maßnahmen verringert sich der natürliche Luftwechsel im Haus und Feuchteschäden sowie schlechte Luft können die Folgen sein.

In diesen Fällen hilft eine Zentrale Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung. Sie bietet Ihnen einen höchstmöglichen Komfort um Ihr persönliches Wohlfühlklima zu schaffen und gleichzeitig Energie einzusparen. Und wir bieten Ihnen verschiedene Lösungen, um diese effizient umzusetzen. Wir zeigen Ihnen worauf Sie achten müssen, um eine Lüftungsanlage zu erhalten, mit der Sie auch morgen noch zufrieden sind.

Die dezentrale Lüftungsanlagen sind einfacher und schneller Einzubauen, haben aber einen geringeren Wärmerückgewinnungsgrad, höherer Wartungsaufwand und Ausfallwahrscheinlichkeit durch mehrere Geräte und erhöhen die Leckagen der Außenwand.

Egal für welche Variante Sie sich auch entscheiden, wir haben eine Vielzahl passender Lösungen. Nachfolgende Links zeigen die Unterschiede auf die Sie achten sollten, wenn Sie sich für eine zentrale Anlage entscheiden.

InoAirSystem

kontrollierte Wohnraumlüftung

zentrale Lüftungsgeräte, Sanierungskonzepte und Lüftungsmaterial

Brink Lüftung

Lüftungsgeräte der Firma Brink

Lüftung selbstbausatz

Rohbausets für Zentrale Lüftungen

Paul Lüftungsgerät

Lüftungsgerät der Firma Paul

Sole Luft Erdwärmetauscher

Erdwärmetauscher

Brink Renovierung

spezielle Sanierungskonzepte

Zubehör für Lüftungsanlagen

Zentrale Lüftung am Beispiel der Firma Brink Lüftungssysteme

Kommentare sind geschlossen.